Thilo Märtin

Thilo MärtinRechtsanwalt, Gründungspartner

Kontakt

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Thilo Märtin ist Rechtsanwalt und Gründungspartner von MKM+PARTNER. Tätigkeitsschwerpunkte seiner Arbeit sind neben dem Datenschutz- und IT-Recht der Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Er berät nationale und internationale Mandanten umfassend in allen Bereichen des europäischen und deutschen Datenschutzrechts. Dabei erfolgt die Beratung grundsätzlich branchenübergreifend, als Schwerpunkte haben sich die Pharmabranche sowie medizinische Softwareentwickler und Mandanten aus dem SGB V-Umfeld, wie Krankenkassen oder kassenärztliche Vereinigungen, herausgebildet. Im Fokus stehen die Gestaltung komplexer Datenschutzmanagementsysteme, die Erstellung von Verträgen, die Klärung von Streitigkeiten im Bereich des Urheber-, Wettbewerbs- und Kennzeichenrechts sowie vergaberechtliche Fragen im SGB V-Umfeld.

Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Münster und legte beide Staatsexamen erfolgreich in Bayern ab. Als Rechtsreferendar arbeitete er im Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Zudem ist Thilo Märtin bestellter Gutachter für das ULD-Datenschutzgütesiegel. Zusammen mit Michael Nitsch war er bereits seit 2001 unternehmerisch in der Märtin & Nitsch Gruppe tätig und arbeitet seit 2004 als selbständiger Datenschutzberater. Seine Mandanten schätzen ihn für seine Offenheit und seinen pragmatisch-unternehmerischen Ansatz.

Darüber hinaus ist Thilo Märtin als Autor für den Haufe-Verlag tätig und berät Kunden der fränkischen Industrie- und Handelskammern, der DATEV sowie des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks im Rahmen von Workshops und Seminaren zu Fragen des Wettbewerbs-, Urheber- und Datenschutzrechts. Er ist Mitglied des Fachausschusses Datenschutz in der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI). Als Vortragsredner ist er in ganz Deutschland unterwegs, z.B. auf der MedConf in München oder der DAFTA in Köln.